Daher expandiert in den USA Daher

Daher stärkt seine Präsenz in den USA

Übernahme in Florida Daher expandiert in den USA

Daher hat in Stuart, Florida, ein Werk mit 400 Mitarbeitern für die Montage von Flugzeugstrukturen übernommen. Damit stärkt der französische Flugzeughersteller seine Rolle als Zulieferer.

Mit der Übernahme von TRIUMPH übernimmt Daher rund 400 Mitarbeiter und integriert sie in den eigenen Geschäftsbereich Industrie. In diesem Segment ist Daher nach eigenen Angaben bereits heute ein bedeutender Lieferant von Flugzeugstrukturen für führende Hersteller. Das Werk in Stuart ist laut einer Pressemitteilung bekannt für seine Kompetenzen in der Montage komplexer Flugzeugstrukturen aus Metall und Verbundwerkstoffen. Genannt werden beispielsweise Flügel- und Rumpfbaugruppen.

Nordamerika ist jetzt zweitgrößter Daher-Standort nach dem Heimatland Frankreich. Somit stärken die Franzosen auch ihre Rolle als Zulieferer für nordamerikanische Luft- und Raumfahrtunternehmen, darunter Boeing und Gulfstream, heißt es. In Nordamerika ist Daher jetzt mit allen drei Geschäftsbereichen vertreten: Flugzeugbau, Produktion von Luft- und Raumfahrtsystemen sowie Logistik- und Lieferkettendienstleistungen. Ebenfalls aus Nordamerika, genau genommen aus Sandpoint, Ohio, kommt die Turboprop Kodiak. Darüber hinaus betreibt Daher in Pompano Beach, Florida, einen Servicestandort für die TBM-Turbopropfamilie, einen Logistikbetrieb für Airbus in Mobile, Alabama, sowie Logistik- und Montageaktivitäten in Kanada. Auch in Mexiko ist Daher aktiv.

"Mit dem Werk in Stuart hat Daher eine kritische Größe erreicht, die für das Geschäft mit Flugzeugstrukturen unerlässlich ist, und gleichzeitig eine wichtige Erweiterung unserer gesamten industriellen Präsenz in Nordamerika", erklärte Didier Kayat, Chief Executive Officer von Daher. "Dies ist ein entscheidendes Element in Dahers langfristigem Strategieplan und stärkt unsere Fähigkeit, die Anforderungen der Lieferkette zu erfüllen, während sich der Luftfahrtsektor weiter erholt."

Zur Startseite
Business Aviation Business Aviation 120 Millionen Euro Rekordjahr für FAI

Die FAI Aviation Group erwartet 2022 einen Rekordumsatz.