in Kooperation mit
Daher

Turboprop-Geschäft

Daher übernimmt Quest Aircraft

Der französische Flugzeughersteller Daher, Hersteller der TBM-Turboprop-Familie, übernimmt die US-amerikanische Quest Aircraft Company, Hersteller der Kodiak 100.

Wie es in einer Pressemitteilung heißt, möchte Daher mit der Übernahme der Quest Aircraft Company seine Produktfamilie erweitern und seine führende Position im Turboprop-Segment ausbauen. Außerdem ist die Rede von einem Meilenstein im Wachstum des Nordamerika-Geschäfts. Ende 2019 soll die Übernahme abgeschlossen sein, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Behörden in Frankreich und den USA.

Die Kodiak 100 ist eine vielseitig einsetzbare Single-Turboprop mit ausgeprägten Kurzstart-Eigenschaften. Der Schulterdecker wurde ursprünglich für humanitäre Einsätze in Entwicklungsländern entwickelt. Daher hat mit der TBM-Familie eine schnelle Turboprop für Geschäfts- und Reiseflüge im Angebot. Im Frühjahr hat das Unternehmen die in vielen Punkten verbesserte TBM 940 vorgestellt. Daher werde mit der Übernahme zum siebtgrößten Flugzeughersteller der Welt in der Business Aviation und verfüge nun über einen ersten Fertigungssstandort in den USA. Die Übernahme der Quest Aircraft Company sei eine hervorragende wirtschaftliche, technologische und geografische Ergänzung. Die französische Daher-Gruppe plant, Synergien zu nutzen und Technologien sowie Funktionalitäten von Daher-Flugzeugen künftig in die Quesst Kodiak zu übertragen.

Quest Aircraft
Mit der Quest Kodiak baut Daher seine Turboprop-Familie aus.

„Die Akquisition der Quest Aircraft Company ist ein weiterer Schritt für unsere Entwicklung in den USA und eine allgemeine Stärkung unseres Geschäfts mit dem Bau von Flugzeugen“, sagte Didier Kayat, CEO von Daher.

„Die Kodiak 100 ist genau wie die Mitglieder unserer TBM-Familie ein Flugzeug für Piloten. Wir freuen uns, mit der Übernahme von Quest zwei Gemeinschaften leidenschaftlicher Piloten und Betreiber zusammenzubringen“, erklärte Nicolas Chabbert, Senior Vice President von Daher Aircraft. Die 240 Mitarbeiter am Standort Sandpoint, Idaho, hieß er in der Daher-Gruppe willkommen.

Robert Wells, CEO der Quest Aircraft Company, ergänzte: „Das Know-how von Quest und Daher eröffnet das Potenzial für ein schnelles Wachstum, wobei der gemeinsame Betrieb der Schlüssel dazu sei, zu einem wichtigen internationalen Akteur zu werden.“

Business Aviation Fluggeräte Palatus Jetfly Aviation Pilatus liefert 1700. PC-12 aus

Der Schweizer Flugzeughersteller Pilatus hat das 1700. Exemplar seiner...