in Kooperation mit
Pilatus Aircraft Ltd - www.pilatus-aircraft.com

Pilatus hat den 1800. PC-12 ausgeliefert.

Schweizer Turboprop Pilatus liefert 1800. PC-12 aus

Pilatus hat den 1800. PC-12 an einen Kunden übergeben. Neuer Eigentümer der Single-Engine-Turboprop ist ein landwirtschaftliches Unternehmen aus den USA mit weiteren Standorten in Mexiko.

Ende April hat der Schweizer Flugzeughersteller Pilatus den 1800. PC-12 mit Seriennummer 2070 an den Unternehmer Alán Aguirre übergeben. Er ist Inhaber von Divine Flavor LLC mit Sitz in Nogales, Arizona, das auch Gewächshäuser und Weinberge in Mexiko besitzt. Für Pilatus bedeutet diese Übergabe einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der Turboprop, heißt es in einer Pressemitteilung. Im vergangenen Jahr wurden 82 PC-12 ausgeliefert. Die vielseitig einsetzbare Single-Turboprop sei somit das weltweit meistverkaufte einmotorige Geschäftsreiseflugzeug.

Alán Aguirre sagte anlässlich der Übergabe: "Nachdem wir das erste Mal mit unserem neuen PC-12 NGX geflogen sind, war ich absolut überzeugt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben. Zum einen überzeugt der NGX durch seine attraktive Kabine, zum anderen ist er mit der neusten Triebwerks- und Avionik-Technologie ausgestattet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Einsatzfähigkeiten sind im Vergleich zu Flugzeugen anderer Hersteller einzigartig. Pilatus kann stolz auf seine Flugzeuge sein – und auf die unverwechselbare Schweizer Qualität!"

Adrian Zambrano, Geschäftsführer des Autorisierten Pilatus Verkaufscenters in Mexiko, übergab Alán Aguirre bei der Tochtergesellschaft von Pilatus in Broomfield, Colorado, die Schlüssel und erklärte: "Wir fühlen uns geehrt, mit Pilatus und seinen engagierten Mitarbeitenden zusammen arbeiten zu dürfen. Auch in Zukunft setzen wir auf eine vertrauensvolle Partnerschaft mit Pilatus und unseren Kunden und freuen uns auf die nächsten 1800 PC-12, die kommen werden."

Die PC-12 NGX, vorgestellt auf der National Business Aviation Association Convention & Exhibition in Las Vegas im Oktober 2019, beinhaltet einige technische Neuerungen. Für Vortrieb sorgt die Propellerturbine Pratt & Whitney PT6E-67XP mit elektronischer Steuerung, automatischer Schubregelung und einem Modus, der die Propellerdrehzahl im Reiseflug reduziert. Zudem verfügt der PC-12 NGX verfügt über größere Kabinenfenster, ein neues Luftverteilungssystem und komfortablere Passagiersitze.