in Kooperation mit

Bombardier

Indienststellung der Global 6500

Foto: Bombardier

Bombardier feiert die Inbetriebnahme des neuen Business Jets Global 6500. Transport Canada hatte den Langstreckenjets Global 5500 und Global 6500 am 24. September die Zulassung erteilt.

„Mit der Inbetriebnahme dieses außergewöhnlichen Flugzeugs feiern wir heute einen bedeutenden Meilenstein. Wir sind stolz auf die Arbeit, die unser Team und unsere Zulieferer geleistet haben, um ein technologisch fortschrittliches Flugzeug zu liefern, das die Erwartungen unserer Kunden in Bezug auf Komfort, überlegene Leistung und einen unvergleichbar ruhigen Flug übertrifft. Der Business Jet Global 6500 Business Jet beinhaltet die seit langem erfolgreiche DNA unserer Global Flugzeugfamilie, der erfolgreichsten Plattform für Langstrecken-Geschäftsflugzeuge“, sagte David Coleal, President, Bombardier Aviation

Das im Mai 2018 auf der EBACE zusammen mit dem Schwestermodell Global 5500 vorgestellte Flugzeug durchlief ein umfangreiches Erprobungsprogramm, das im Testzentrum von Bombardier in Wichita, Kansas, abgeschlossen wurde. Das Triebwerk Pearl 15 von Rolls-Royce wurde 2018 von der EASA und kürzlich auch von Transport Canada zertifiziert. Es wurde eigens für die Global 5500 und 6500 im Rolls-Royce Kompetenzzentrum für Geschäftsflugzeuge in Dahlewitz entwickelt. Weiterhin erwähnt der Hersteller das ganz auf die Bedürfnisse der Piloten zugeschnittene Cockpit mit dem Bombardier Vision Flight Deck.

Die Global 6500 schafft eine Reichweite von 6600 Nautischen Meilen (12.223 km) und eine Höchstgeschwindigkeit von Mach .90. Es kann New York mit Dubai und Hongkong mit London verbinden. Die Global 6500 zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie auf kleinen Flughäfen wie dem London City Airport starten und landen kann.

Top Aktuell Citation-Flaggschiff Longitude tritt zum Dienst an
Beliebte Artikel Citation-Flaggschiff Longitude tritt zum Dienst an Neuer Embraer-Businessjet Praetor 500 erhält Zulassung von FAA und EASA
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Beauftragter für Luftaufsicht (BfL) in EDFC (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Fliegen Sie dort, wo manche Urlaub machen OFD sucht Pilot für BN-2/GA-8/C-172 DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D)
Anzeige
Kiosk-Suche