in Kooperation mit

Wartung von Triebwerken und APUs

Atlas Air Service ist autorisierter Honeywell-Partner

Die Atlas Air Service AG ist von Honeywell Aerospace zum autorisierten Service Center ernannt worden. Der Business Jet-Spezialist aus Bremen bietet ab sofort die Line-Maintenance von Honeywell-Triebwerken der HTF 7500-Serie sowie von APUs der Baureihen GTCP 36-150 und RE100 an.

Als zertifizierter Instandhaltungsbetrieb nach EASA Part 145 besitzt Atlas Air Service damit die Kapazitäten an Honeywell-Triebwerken und APUs folgender Flugzeugmuster:

Embraer Legacy 450
Embraer Legacy y 500
Cessna Citation XL, XLS, XLS+
Cessna Citation Sovereign, Sovereign+
Cessna Citation Latitude

Sämtliche administrative und logistische Prozesse können direkt mit Honeywell über deren Garantie- und Maintenance Service-Plan (MSP) abgewickelt werden und ermöglichen damit einen wirtschaftlich effektiven Service aus einer Hand. Weiterhin bietet Atlas Air Service nach eigenen Angaben mit seinem mobilen Einsatzteam einen 24-Stunden-AOG-Service - und zwar das ganze Jahr über. „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden diesen Service bieten können - ganz gleich, wann und wo sie ihn benötigen", so Gregor Bremer, Technischer Direktor von Atlas Air Service. Das Unternehmen verbinde damit ein breites Leistungsspektrum mit dem Premiumanspruch eines Marktführers.

Zur Startseite