in Kooperation mit

Wartung von Triebwerken und APUs

Atlas Air Service ist autorisierter Honeywell-Partner

Die Atlas Air Service AG ist von Honeywell Aerospace zum autorisierten Service Center ernannt worden. Der Business Jet-Spezialist aus Bremen bietet ab sofort die Line-Maintenance von Honeywell-Triebwerken der HTF 7500-Serie sowie von APUs der Baureihen GTCP 36-150 und RE100 an.

Als zertifizierter Instandhaltungsbetrieb nach EASA Part 145 besitzt Atlas Air Service damit die Kapazitäten an Honeywell-Triebwerken und APUs folgender Flugzeugmuster:

Embraer Legacy 450
Embraer Legacy y 500
Cessna Citation XL, XLS, XLS+
Cessna Citation Sovereign, Sovereign+
Cessna Citation Latitude

Sämtliche administrative und logistische Prozesse können direkt mit Honeywell über deren Garantie- und Maintenance Service-Plan (MSP) abgewickelt werden und ermöglichen damit einen wirtschaftlich effektiven Service aus einer Hand. Weiterhin bietet Atlas Air Service nach eigenen Angaben mit seinem mobilen Einsatzteam einen 24-Stunden-AOG-Service - und zwar das ganze Jahr über. „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden diesen Service bieten können - ganz gleich, wann und wo sie ihn benötigen", so Gregor Bremer, Technischer Direktor von Atlas Air Service. Das Unternehmen verbinde damit ein breites Leistungsspektrum mit dem Premiumanspruch eines Marktführers.