in Kooperation mit

In Stadtlohn und Damme

Neuer Vertrieb für Alpi Aviation

Die italienische Flugzeughersteller Alpi Aviation hat einen neuen Vertriebspartner. Die Pioneer Aircraft GmbH (Stadtlohn) kümmert sich gemeinsam mit Flugtechnik Damme um die Belange der Kunden.

Ronny Groeneveld möchte den Kunden des Flugzeugherstellers Alpi Aviation aus dem norditalienischen Pordenone den bestmöglichen Service bieten. Er ist zuständig für die Länder Deutschland, Österreich  und die Schweiz. Gängige Ersatzteile für die Pioneer-Reihe sind stets auf Lager. Technische Unterstützung erhält er durch Flugtechnik Damme. 

Für die Muster Pioneer 200 und Pioneer 300 lässt die Pioneer Aircraft GmbH derzeit in Kooperation mit den Verbänden neue Kennblätter erstellen. Außerdem berät Ronny Groeneveld Kunden, die ihr neues Flugzeug mit einer niederländischen Experimental-Zulassung und erhöhter Abflugmasse fliegen möchten. 

Alpi Aviation ist spezialisiert auf elegante Flugzeuge in Holzbauweise. Das ultraleichte Topmodell ist die Pioneer 300, die es wahlweise mit Fest- oder Einziehfahrwerk gibt. Weiterhin sind die einfachere Pioneer 200 sowie der leichte 2+2-Sitzer Pioneer 400 in Deutschland erhältlich. 

Top Aktuell Niki Rotor Aviation DULV-Musterzulassung für Kallithea
Beliebte Artikel LTF-ULH veröffentlicht 600 Kilogramm auch für UL-Hubschrauber Vor 20 Jahren Mit dem Breitling Orbiter 3 um die Welt
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w)
Anzeige