In Kooperation mit
Anmelden
Menü

Bulgarischer Tragschrauber erhält DULV-Zulassung

    Tragschrauber
    Bulgarischer Tragschrauber erhält DULV-Zulassung

    Der Deutsche Ultraleichtverband hat die Zulassung für den UL-Tragschrauber Kallithea von Niki Rotor Aviation erteilt. Der Tandemsitzer erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h.

    Bulgarischer Tragschrauber erhält DULV-Zulassung
    Foto: Niki Rotor Aviation

    Niki Rotor Aviation hat mit dem Kallithea einen weiteren Gyrokopter mit geschlossener Kabine auf den deutschen Markt gebracht. Ende April dieses Jahres erteilte der Deutsche Ultraleichtverband (DULV) die Musterzulassung für den Tandemsitzer. Der bulgarische Hersteller war auf der AERO in Friedrichshafen zwar nicht mit einem Stand vertreten, hatte aber bereits die Urkunde des DULV entgegengenommen.

    Gemischtbauweise aus Gfk und Stahl

    Der Kallithea wird in Gemischtbauweise aus Glasfaserkunststoff und Stahl gefertigt. Mit dem Kraftpaket Rotax 915 iS schafft der Tragschrauber bis zu 180 Stundenkilometer im Horizontalflug. Die Mindestgeschwindigkeit beträgt 36 km/h. Sein bestes Steigen von 4,4 Metern pro Sekunde erreicht der Kallithea bei 110 km/h. Bei 560 Kilogramm maximalem Abfluggewicht und 334 Kilogramm Leermasse sind 226 Kilogramm Zuladung möglich.

    Die aktuelle Ausgabe
    aerokurier 01 / 2023

    Erscheinungsdatum 21.12.2022

    Abo ab 15,00 €