in Kooperation mit

Spannende Luftrennen

Sailplane Grand Prix in Musbach

Mehrere Weltmeister und Vizeweltmeister werden in der Zeit vom 6. bis 13. August beim Sailplane Grand Prix in Musbach in Konkurrenz treten.

Ausgetragen wird der Grand Prix in der 18-m-Klasse. Hier können sich die Piloten zum World Finale in Potchefstroom in Südafrika  qualifizieren. Wenn das Wetter mitspielt, werden sich maximal 20 Piloten über dem Schwarzwald und der Schwäbischen Alb rasante Luftrennen liefern. Das Teilnehmerfeld setzt sich nach der Meldeliste, Stand Juni, mit Gästen aus Frankreich, Polen, Tschechei, Schweden, Niederlande, Südafrika und Deutschland zusammen. Dabei sind im Feld mehrere Weltmeister, Vizeweltmeister und weitere Spitzenpiloten zu finden.

Von den deutschen Teilnehmern kennt Mathias Sturm(Weltmeister 2008) vom benachbarten LSV Schwarzwald das Fluggebiet und Musbach. Mario Kießling wurde 1997 in Musbach Junioren- Europameister der Standard-Klasse. Der zweifache Weltmeister Holger Karow  von der FG Wolf-Hirth ist dabei wie auch Georg Theisinger als mehrfacher WM-Teilnehmer  von der DJK Segelfluggemeinschaft Landau. Die weiteste Anreise hat Laurens Goudriaan aus Südafrika zu leisten. Das Task Setting übernimmt Axel Reich Meteorologe Walter Hermann das Wetterbriefing.

Top Aktuell Schleicher ASG 32 TM: Zackenband statt Ausblasung
Beliebte Artikel Flugzeugtaufe Bayerischer Staatssekretär tauft Discus 2b Landesjugendvergleichsfliegen in Nordrhein-Westfalen Heimsieg für den Aero-Club Mülheim
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige