in Kooperation mit

Segelflug DM der 15-m-Klassen

Eisele und Levin neue Meister

Nach acht Wertungstagen bei der Deutschen Meisterschaft 2015 in Erbach heißen die neuen Deutschen Meister in der Rennklasse Michael Eisele und in der Standardklasse Felipe Levin.

Der letzte spannende Blauthermiktag hat kaum etwas an der Reihenfolge verändert, die sich über den Wettbewerb hinweg ausgebildet hatte. In der Rennklasse (33 Piloten) folgte dem Deutschen Meister Michael Eisele dessen Teamkollege Thomas Wettemann auf Platz 2. Stefan Lichtmannecker verlor allerdings seinen dritten Rang an Uli Schwenk, der von Platz 5 aufrückte. Viele bekannte Namen finden sich weiter hinten: Tilo Holighaus auf Platz 7, Charly Bauder auf Platz 20, Georg Theisinger auf Platz 27.

In der Standardklasse behauptete Robert Schröder seinen zweiten Platz hinter Felipe Levin. Dritter wurde Andreas Belz. WM-Teilnehmer Jan Omsels stürzte im letzten Rennen durch seine Außenlandung nahe dem Start-/Zielfllugplatz vom dritten Rang auf Platz 10 ab. Im Mittelfeld landete auch Micahel Buchthal (16.).

Zur Startseite
Segelflug Segelflug Schempp-Hirth Ventus 3 erhält EASA-Zulassung

Der neue Ventus hat gut drei Jahre nach dem Erstflug des Prototypen seine...