in Kooperation mit

ProAirsport Ltd

Projekt Glow wird zu Glowfly

6 Bilder

Auf der FLYER Live Ausstellung am vergangenen Wochenende in Großbritannien stellte ProAirsport zum ersten Mal die Composite-Konstruktion GloW mit seiner im Rumpf integrierten Turbine und elektrischem Fahrwerksantrieb öffentlich vor. Vor dem Erstflug steht noch die Vervollständigung der Steuerung an. Und das Dual-Motorsystem erfordert noch einiges an Arbeit.

In der Halle war der Glowfly ständig von Neugierigen umringt. Roger Hurley von ProAirsport: Wir hatten in der Vergangenheit zahlreiche Berichte in den Medien über den Fortgang des Projekts, von den vielen erstaunten Gesichtern auf der Ausstellung waren wir dann doch überrascht.“ Die Messe-Besucher wollten Näheres über das Hybridflugzeug mit Jet und E-Drive erfahren. Ein Kennzeichen gibt es schon für die Glowfly (G-CIUR). Es soll auch schon bald an Rumpf und Flügel prangen.

Am Modell auf der Ausstellung fehlten mit Absicht die Fahrwerksklappen, die Besucher sollten so einen besseren Einblick in den Fahrwerksantrieb, den e-drive, erhalten. Bei der Avionik handelte es sich noch um eine Testversion.

Grundlage für die GloW-Entwicklung sind die in Großbritannien erst jüngst modifizierten Regeln für die Single Seat Deregulated (SSDR) class sowie die Bestimmungen für Light Sport Aircraft in den USA. In diesen beiden Staaten sieht ProAirsports den Markt für die GloW. SSDR-Flugzeuge sind auf ein Startgewicht von 300 kg beschränkt und müssen eine Mindestgeschwindigkeit von maximal 65 km/h haben.

Glowfly soll ab Werk für 43950 Pound angeboten werden.

Top Aktuell Segelflieger Gert Kalisch im Interview 100-mal 1000 Kilometer
Beliebte Artikel Kooperation LX Navigation bei Ülis Segelflugbedarf Segelflug Grand Prix 2019 Tilo Holighaus ist Weltmeister
Kiosk-Suche
Anzeige
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Fliegen Sie dort, wo manche Urlaub machen OFD sucht Pilot für BN-2/GA-8/C-172 Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)