in Kooperation mit

Jetzt auch in Bitterwasser

Flying with the Champions 2015

Statt für eine Saison eine Pause einzulegen, legt das Organisationsteam von „Flying with the Champions“ noch einmal zu. Jetzt wird das Angebot auf Bitterwasser erweitert.

Lernen von den besten Wettbewerbspiloten der Welt heißt es im November auch in dem großen Segelflugzentrum Bitterwasser. Für zwei Kurse von je einer Woche wird dann das gemeinsame Fliegen mit einem Champion angeboten. Der Champion unterstützt im Doppelsitzer durch Feedback bei der Entwicklung motorischer und mentaler Fähigkeiten.

Geplant sind sechs Flugtage, ein Reservetag. Kurssprache ist grundsätzlich Englisch, eventuell auch Deutsch.

In der Praxis sieht das Training so aus: Nach dem Wetterbriefing legen die einzelnen Teams die Ziele für den Tag fest. Diese können je nach Erfahrung recht unterschiedlich ausfallen. An den folgenden Tagen werden die Flüge am Abend von der Besatzung analysiert. Am Morgen danach erfolgt unmittelbar vor dem Wetterbriefing ein gemeinsamer Rückblick auf den Vortag in der Gruppe. Am letzten Tag jedes Trainingsabschnittes (drei Tage fliegt man mit demselben Champion) gibt es eine gemeinsame Wettbewerbsaufgabe, mit Regatta-Start, wie bei einem Grand Prix.

Um von verschiedenen Experten zu lernen, wird nach drei Tagen die Paarungen Coach Trainee getauscht. So bekommt jeder Teilnehmer einen klaren Überblick über die eigenen Stärken und Schwächen.

Weitere Informationen gibt es bei Bitterwasser und den Organisatoren.

Top Aktuell Schleicher ASG 32 TM: Zackenband statt Ausblasung
Beliebte Artikel Flugzeugtaufe Bayerischer Staatssekretär tauft Discus 2b Landesjugendvergleichsfliegen in Nordrhein-Westfalen Heimsieg für den Aero-Club Mülheim
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige