in Kooperation mit

Erstes LS-Treffen in Dannstadt

Fast schon ein Großereignis mit 50 Flugzeugen

Fast 50 bei Rolladen-Schneider entstandene Segelflugzeuge sind beim ersten LS-Treffen in Dannstadt am 12. und 13. September zusammen gekommen.

Das Wetter hat insoweit mitgespielt, das am Samstagnachmittag alle angereisten Flugzeuge für ein großes gemeinsames Foto aufgestellt werden konnten. Mit dabei waren unter anderem die Einzelstücke LS3-Standard, die LS5 aus Augsburg und die LS11, der Doppelsitzer der Akaflieg Köln. Es gelang, nahezu jedes Flugzeug einer jeweiligen Baureihe von LS einmal zu zeigen.

Die familiäre Atmosphäre auf dem Flugplatz Dannstadt trug zum Gelingen entscheidend bei. Vorträge von Wolfgang Binz, "Micro" Scholz und Dieter Schwenk boten weitere interessante Programmpunkte. DG Flugzeugbau nutzte die Veranstaltung ebenfalls, um sich als weiterführender Produzent der Marke LS zu präsentieren und seine Produkte anzubieten. Abends gab es Livemusik. Zum Einkaufen gab es ebenfalls Gelegenheit, in der Flugzeughalle hatten die Dannstädter eine Verkaufsmesse für Avionik, Literatur und Fliegerzubehör organisiert.

Das Echo der Teilnehmer war einstimmig: Eine gelungene Veranstaltung, die unbedingt wiederholt werden sollte.

Top Aktuell Schleicher ASG 32 TM: Zackenband statt Ausblasung
Beliebte Artikel Flugzeugtaufe Bayerischer Staatssekretär tauft Discus 2b Landesjugendvergleichsfliegen in Nordrhein-Westfalen Heimsieg für den Aero-Club Mülheim
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige