in Kooperation mit

Veranstaltungen und Luftfahrt-Service

airside-Hangar in Speyer eröffnet

Foto: Pichlmaier

Firmengründer Mitch Mitländer hat in Speyer den airside-Hangar eröffnet. Dort sollen ein Flugzeugpflege-Service, Workshops, Produktpräsentationen und Events aller Art angeboten werden.

Am Flughafen Speyer hat nach einem Jahr Bauzeit der Service- und Event-Hangar der Firma airside individual hangar seine Tore geöffnet. Unternehmensgründer Mitch Mitländer verlegte damit seinen Firmensitz vom österreichischen Zell am See in die rheinland-pfälzische Domstadt. In dem 700 Quadratmeter großen, luxuriös ausgestatteten Gebäude sollen zukünftig Veranstaltungen aller Art mit dem Flughafen als exklusiver Kulisse stattfinden. Insgesamt wurden dafür rund drei Millionen Euro investiert. Im airside-Hangar direkt an der Startbahn werden zudem ein Pflegeservice rund ums Flugzeug sowie Produktpräsentationen und Workshops zum Thema Flugzeugpflege angeboten. Speziell entwickelte Reinigungsprodukte der Firma Liqui Moly Aero kommen bei dem Pflegeservice ebenso zum Einsatz wie die fachkundige Erfahrung des Firmengründers Mitländer, der selbst langjähriger Pilot ist.

Top Aktuell Cirrus Aircraft SR20 als Trainer-Version vorgestellt
Beliebte Artikel Nachrichten für Luftfahrer Flugbeschränkung während Oktoberfest „Jugend fliegt“ in Eisenach-Kindel Fußgängern Lust aufs Fliegen machen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Beauftragter für Luftaufsicht (BfL) in EDFC (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Fliegen Sie dort, wo manche Urlaub machen OFD sucht Pilot für BN-2/GA-8/C-172 DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D)
Anzeige
Kiosk-Suche