in Kooperation mit
Kopter SH09 Prototyp Nr 3. Kopter

Tests werden fortgesetzt

Kopter SH09 fliegt mit neuem Getriebegehäuse

Die Kopter Flight Test Crew hat mit dem SH09-Prototyp P3 eine Reihe von Flugtests mit dem neu eingebauten, verbesserten Hauptgetriebegehäuse durchgeführt.

Die Flüge mit dem nachgerüsteten Getriebe haben die Erwartungen der Kopter-Ingenieure und -Besatzung bereits bestätigt, so das Unternehmen. Das neue Hauptgetriebe läuft reibungsloser, ist leiser kann höhere Lasten aufnehmen, womit es nun möglich wird, einen größeren Flugbereich zu erfliegen.

P3 wurde nun für eine geplante Inspektion an das Kopter-Wartungsteam übergeben und soll innerhalb der nächsten drei Wochen die Flüge wieder aufnehmen.

Der neue Getriebe folgt auf verschiedene aerodynamische Modifikationen die eingeführt wurden, um die Flugeigenschaften und die Leistung des SH09 zu verbessern.

Die Ergebnisse der aktuellen Tests tragen dazu bei, die Konfiguration der Vorserienflugzeuge 4 und 5 (PS4 & PS5) abzuschließen. Sie sollen für die im nächsten Jahr geplanten Zertifizierungsflüge eingesetzt werden.

Zur Startseite
Motorflug Hubschrauber Die Airbus Helicopters H145 LUH SAR lösen die Bell UH-1D in der Rolle des Rettungshubschraubers bei den Heeresfliegern ab. Rettungsdienst der Bundeswehr Erste H145 LUH SAR geliefert

Mehrere Monate vor dem vereinbarten Termin hat Airbus Helicopters die...