in Kooperation mit

Marenco Swisshelicopter auf der Heli-Expo 2016

Air Zermatt wird Erstkunde des SKYe SH09

8 Bilder

Marenco Swisshelicopter hat in Louisville die Air Zermatt als Erstkunden für ihren neuen einmotorigen Leichthubschrauber benannt. Zudem wurden weitere Kaufabsichtserklärungen vermeldet.

„Wichtig für uns ist ..., dass Marenco Swisshelicopter es uns ermöglicht, unsere über 45-jährige Erfahrung in der Arbeits- und Rettungsfliegerei in die Entwicklung des Helikopters einzubringen,“ sagte Gerold Biner, CEO der Air Zermatt. Das Unternehmen genießt für seine Einsätze im Hochgebirge weltweit einen guten Ruf.

Derweil wurde auf der Heli-Expo auch ein Letter of Intent mit Helisul Táxi Aéreo aus Brasilien bekannt gegeben. Hier geht es um zehn SKYe SH09 für diverse Einsätze von Sightseeing-Flügen bis Krankentransport.

Weiterhin gab es Absichtserklärungen von Horizon Helicopters aus Kanada und Rotor World aus Florida. Insgesamt liegen somit laut Hersteller über 80 Vorverträge für den Achtsitzer vor.

Die Flugerprobung der SKYe SH09 soll nach dem ersten Start des Prototyps P2 am 26 Februar nun an Schwung gewinnen. Die Maschine hat einen neuen Rotorkopf und überarbeitete Blätter, um unter anderem die Vibrationen zu verringern. Erste Lieferungen werden nun 2017 erwartet.

Marenco Swissheliocpter hat die SKYe SH09 in der Klasse um 2,6 Tonnen maximale Abflugmasse platziert. Die Reisegeschwindigkeit soll bei 260 km/h und die Reichweite bei über 800 km/h liegen.

Top Aktuell Eine H145 der DRF Luftrettung im Einsatzflug. DRF Luftrettung Kooperation mit Lufthansa Aviation Training
Beliebte Artikel Flugschrauber SB>1 Defiant verlässt Montagehalle Interview Mit Gin und Wein - und Helischein
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige