in Kooperation mit

Kundendienst

Bell Helicopter vergibt Lizenz an RUAG Aviation

Das jüngste Customer Service Facility-Abkommen bestätigt RUAG Aviation als Teil von Bells globalem Kundendienstnetz in der Schweiz.

Der Aufbau eines neuen Kundendienstzentrums in Sion komplettiert das Service-Portfolio von RUAG Aviation und ermächtigt das Unternehmen, MRO-Services, System-Upgrades und Lackierarbeiten an Bells Helikopter 429 durchzuführen.

Zuverlässigkeit, Kosteneffizienz und verringerte Bodenzeiten stehen im Fokus von RUAGs maßgeschneiderten Lösungen. Ihre hochmoderne Infrastruktur und motivierte Spezialisten machen sie nach eigenen Angaben zum führenden Partner für Hubschrauberbetreiber in der Region.

Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen: Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, Upgrades sowie die Entwicklung, Herstellung und Integration von Subsystemen für Flugzeuge und Helikopter – und dies über deren gesamte Lebensdauer.


RUAG Aviation ist zudem Service Center für Airbus Helicopters, Bell, Bombardier, Cirrus, Cessna, Diamond, Dassault Aviation, Embraer, Leonardo-Finmeccanica (AgustaWestland), Piaggio, Sikorsky, Pilatus, Piper, Mooney und Service Center für 328 Support Services, Hawker Beechcraft, Viking sowie MD Helicopters und ist auch Partner der Schweizer Armee und weiterer internationaler Luftstreitkräfte.


Ausserdem ist RUAG Hersteller (OEM) der Dornier 228, eines vielseitigen Flugzeugs für anspruchsvolle Spezialmissionen sowie Passagier- und Cargotransporte.

Top Aktuell Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Beliebte Artikel Alle Fakten Bell 429 Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige