Hubschraubermesse in Köln
European Rotors mit breitem Angebot

Die zweite Ausgabe der European Rotors findet von Dienstag bis Donnerstag wieder in Köln statt. Aussteller aus allen Bereichen der Drehflüglerbranche sind vertreten.

European Rotors 2022 in Köln
Foto: Airbus Helicopters

European Rotors wurde durch eine Vereinbarung zwischen der European Helicopter Association (EHA) und der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA), der europäischen Regulierungsbehörde, gegründet. "In nur zwei Jahren hat sich die European Rotors zur zweitgrößten Drehflügler-Veranstaltung der Welt entwickelt. Dank der EHA und der EASA als Mitveranstalter und HAI als Dienstleister können wir wirklich alles bieten, was die Branche braucht", sagte Dr. Frank Liemandt, Leiter der Messe.

Unsere Highlights

EUROPEAN ROTORS profitiert von der starken Unterstützung marktführender OEMs, darunter Airbus, Bell, Leonardo, Safran, Boeing, Pratt & Whitney, Robinson, Entrol und viele andere.

Bei der Eröffnung wurde auch wie geplant die nächste Ausrichterstadt für 2023 verkündet. Die European Rotors wird vom 28. bis 30. November 2023 in Madrid stattfinden, und zwar im IFEMA Madrid Kongresszentrum, zehn Minuten vom Flughafen Barajas (LEMD) entfernt.

Christian Müller, Vorsitzender der EHA, sagte: "Nach zwei sehr erfolgreichen Ausgaben der European Rotors in Köln freuen wir uns ... das Drehflügler-Geschäft in allen Regionen Europas vorzustellen".

Die aktuelle Ausgabe
aerokurier 12 / 2022

Erscheinungsdatum 14.11.2022

Abo ab 15,00 €