in Kooperation mit

GAMA Quartals-Report

Plus bei Kolbenmotormuster und Business-Jets

Gemischte Ergebnisse gab es für die Hersteller der Allgemeinen Luftfahrt im ersten Halbjahr 2017. Mit einem Wert von neun Milliarden US Dollar wurden von Januar bis Juni 995 Flugzeuge ausgeliefert.

Mit 468 Auslieferungen führten Kolbenmotormuster den Bericht klar an. Alleine in Europa wurden im ersten Halbjahr 135 einmotorige und 54 zweimotorige Modelle verschifft. Im Vergleich zu 2016 hat die Nachfrage nach Turboprops um 0,9 Prozent abgenommen. Dieses Halbjahr wurden 232 Flugzeuge dieser Kategorie ausgeliefert. 54 der Turboprops kommen aus dem europäischen Raum. Laut GAMA wurden 295 Business Jets geliefert, was einem Plus von einem Prozent entspricht.

“Die Ergebnisse des zweiten Quartals waren, wie auch im ersten Quartal, gemischt.”, sagte Pete Bunce, Präsident der GAMA. “Wir hoffen dass die Gesetzesänderungen in den USA und in Europa sowie eine Reorganisation der FAA dazu führt, dass dieses und nächstes Jahr die Auslieferungszahlen angekurbelt werden.“

Top Aktuell Innovation Award 2019 Mitmachen und gewinnen!
Beliebte Artikel Das Flying Bulls Aerobatic Team fliegt das wohl heißeste Gerät am Kunstflug-Himmel: Die XtremeAir XA 42 Flugplatzfest Red-Bull-Kunstflieger auf dem Degerfeld Ist der Volocopter das Transportmittelder Zukunft? Volocopter Szenarien für die Zukunft
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige