in Kooperation mit

Bereit für Brasiliens Öl- und Gasindustrie

H175 gibt Gastspiel in Rio de Janeiro

Der neue Super-Medium-Helikopter H175 von Airbus Helicopters absolviert eine Demotour in Brasilien. Dort will er seine Vielseitigkeit für den Offshore-Bereich vor den Küsten des südamerikanischen Landes unter Beweis stellen.

Der letzte von insgesamt drei Demo-Standorten wird die Metropole Rio de Janeiro sein. Dort wird die H175 am 11. und 12. Juni zu Demoflügen starten und Repräsentanten der Öl- und Gasindustrie des Landes ihre Vielseitigkeit zeigen. Der neue Helikopter von Airbus Helicopters war zuvor bereits in Cabro Frio und in Macáe zu Gast.

Die H175 wurde nach Anforderungen von Offshore-Betreibern entwickelt; sie verfügt nach Airbus-Angaben über die größte Kabine ihrer Klasse, über sehr geringe Vibrationen im Fluge und über einen ausgesprochen niedrigen Geräuschlevel. Bei mehr als 800 Flugstunden seit Auslieferungsbeginn im Dezember 2014 hat der Helikopter zudem seine hohe Zuverlässigkeit unter Beweis stellen können. 

Mit 16 Passagierplätzen kann die H175 auch kosteneffizient betrieben werden. Sie verbraucht wenig Treibstoff und erreicht nahezu 90 Prozent aller Bohrinseln vor den brasilianischen Küsten. Zudem ist die H175 eine perfekte Ergänzung zur schweren H225 (von Airbus Helicopters), von der insgesamt 14 Maschinen bei drei großen brasilianischen Offshore-Betreibern im Einsatz sind.

Helibras, die brasilianische Tochter von Airbus Helicopters, hat zudem ihre Ressourcen erweitert und eine neue Struktur mit dem Namen Fleet Center aufgebaut. Damit sollen die Offshore-Betreiber unterstützt werden, die für den Flugbetrieb zu ihren Bohrinseln täglich eine hohe Verfügbarkeit ihrer Flotten benötigen. Das Fleet Center ist in Rio stationiert und verfügt über das erforderliche techische Personal zur schnellen Unterstützung. Ein Training- und Simulatorzentrum für die H225 und H225 M (militärische Version) soll zudem im Oktober 2015 in Rio seinen Betrieb aufnehmen. 

Top Aktuell Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Beliebte Artikel Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X Hubschrauber ist eingetroffen DRF Luftrettung übernimmt Station in Bautzen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige