in Kooperation mit

AirFair in Ganderkesee

Messedebüt auf dem Atlas Airfield

Am Verkehrslandeplatz Ganderkesee findet am letzten Wochenende im Mai die AirFair statt. Zu der norddeutschen Luftfahrtmesse werden rund 30 Hersteller und mehr als 500 Besucher erwartet.

Die Luftfahrtmesse der Allgemeinen Luftfahrt findet in Deutschland traditionell eher im Süden statt. Ralf Sauer und sein Team vom Atlas Airfield wollen das ändern: Am 26. und 27. Mai laden sie deshalb zur AirFair ein. Die gesamte Außenfläche, einschließlich eines 500m2 großen Hangars, stehen den Ausstellern zur Verfügung. 30 Hersteller, zu denen unter anderem Aeroprakt, Atec Aircraft, BlackShape, Breezer Aircraft, Ekolot, Flightdesign, Flywhale Aircraft, Light Wing, Pioneer Aircraft, Zlin Aviation, Remos und die Wezel Flugzeuge GmbH zählen, und mehr als 500 Flugzeugeigner und Privatpiloten aus dem norddeutschen Raum werden erwartet. Anmelden können sich die Besucher über die Webseite des Flugplatzes Ganderkesee.

Top Aktuell Das Flying Bulls Aerobatic Team fliegt das wohl heißeste Gerät am Kunstflug-Himmel: Die XtremeAir XA 42 Flugplatzfest Red-Bull-Kunstflieger auf dem Degerfeld
Beliebte Artikel Ist der Volocopter das Transportmittelder Zukunft? Volocopter Szenarien für die Zukunft Meilenstein nach 25 Jahren Flugbetrieb 500.000 Flugbewegungen in Stendal Borstel
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige