in Kooperation mit
VDP

Frauen in der Luftfahrt Pilotinnen-Treffen in Bielefeld

Im September fand die 53. Jahreshauptversammlung der Vereinigung deutscher Pilotinnen (VDP) statt. Ehrengast und DAeC-Präsident Stefan Klett sprach sich für die Förderung von Frauen im Luftsport aus.

Auf dem Flugplatz Oerlinghausen trafen sich am 10. September die Mitglieder der Vereinigung Deutscher Pilotinnen zur 53. Jahreshauptversammlung. Trotz schwieriger Wetterlage kamen etliche Pilotinnen aus ganz Deutschland mit dem Flugzeug zu der Veranstaltung, bei der der Austausch von Frauen in der Luftfahrt im Vordergrund steht.

Nach der Begrüßung der über 50 Teilnehmerinnen durch die VDP-Präsidentin Heike Käferle, den Bürgermeister von Oerlinghausen und den Geschäftsführer des Flugplatzes, Rolf Tiemeyer, wurde das Treffen im nahe gelegenen Bielefeld fortgesetzt, wo es am 12. September endete.

Als Ehrengast war der DAeC-Präsident, Stefan Klett, in Begleitung seiner Frau Anja anwesend. Er betonte unter anderem, dass ihm die Förderung von Mädchen und Frauen im Luftsport sehr am Herzen liege und man sich beim DAeC auch in Zukunft für sie einsetzen werde.

"Die Liebe und Leidenschaft zu unserem Hobby bringt viele wunderbare und interessante Frauen zusammen, die als Pilotinnen gerne den Logenplatz am Himmel auch mit interessierten FußgängerInnen teilen", sagte die Sprecherin der Vereinigung Deutscher Pilotinnen, Ruth Haliti.

Organisiert wurde das Treffen in diesem Jahr von der westfälischen Pilotin Helga Strack. Im nächsten Jahr soll die Jahreshauptversammlung in Leipzig stattfinden.