in Kooperation mit

Über 50 Jahre im Business Jet-Markt

Dassault liefert 2500. Falcon

Dassault Aviation hat vor kurzem seinen 2500. Business-Jet ausgeliefert. Das Unternehmen stieg 1965 mit der Falcon 20 in den Markt ein.

Das Jubiläumsflugzeug, eine Falcon 900LX, wurde im Little Rock Completion Center an einen langjährigen Falcon-Kunden mit Sitz in den USA übergeben.

"Im Laufe des halben Jahrhunderts hat die Falcon-Flotte die erstaunliche Zahl von 17,8 Millionen Stunden Flugzeit mit rund 1230 Betreibern in 90 Ländern auf der ganzen Welt angehäuft", sagte Eric Trappier, Chairman und CEO von Dassault Aviation. "Darüber hinaus sind von den bisher gelieferten 2500 Falcons noch mehr als 2100 in Betrieb, was ein klares Zeugnis für die hohe Qualität und Robustheit unserer Falcon-Flugzeuge … ist."

Seit 1965 waren die Falcon-Jets immer wieder führend bei der Einführung neuer Technologien in die Business-Aviation: der erste superkritische Flügel, das erste Head-Up-Display, das erste digitale Flugkontrollsystem, das erste Produkt Life Cycle Management Modellierungssystem. Und zuletzt FalconEye, das erste HUD mit einer kombinierten verbesserten und synthetischen Vision System-Fähigkeit.

Top Aktuell Cirrus SF50 Vision G2 vorgestellt Die neue Generation des Personal Jets
Beliebte Artikel Übergabe an Qatar Executive Gulfstream liefert erste G500 an internationalen Kunden Feierstunde bei Bombardier Global 7500 nimmt Betrieb auf
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige