in Kooperation mit

Line Maintenance

Zehn Jahre Aero Dienst Wien

7 Bilder

Die Wartungsstation von Aero Dienst in Wien feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Das Leistungsspektrum soll weiter ausgebaut werden.

2006 wurde das Wartungs- und Servicecenter am Flughafen in Wien gegründet, um den dort operierenden Betreibern von Learjets die Betreuung ihrer Flugzeuge anbieten zu können. Der Standort wuchs in den kommenden Jahren mit der Betreuung von ausgefallenen Flugzeugen und der Durchführung von Service- und Wartungsaufgaben. Heute sind nach Firmenangaben fünf lizenzierte Techniker für die Außenstation des Nürnberger Unternehmens tätig und führen Servicearbeiten an Flugzeugen von Bombardier und Dassault durch. "Wir sind sehr stolz, innerhalb von nur zehn Jahren eine Line Station in Wien etabliert zu haben", sagt Stationsleiter Christian Weigl.

Aero Dienst plant, in diesem Jahr mit einen eigenen Batterie- und Reifenshop am Flughafen Wien sein Angebot auszubauen.

Das 1958 gegründete Unternehmen ist sowohl in der Wartung als auch im Betrieb von Geschäftsflugzeugen tätig. So führt Aero-Dienst mit einem Teil seiner Flotte von zwölf Flugzeugen Ambulanzflüge unter anderem für den ADAC durch. Ein weiterer Geschäftszweig ist der An- und Verkauf von Flugzeugen.

Top Aktuell Challenger 300 in Frankfurt Bombardier verbessert Service für Europa
Beliebte Artikel RUAG_AU_Manufacturing_EWI 20130109 050_retouche.jpg Maintenance für europäisch registrierte Flugzeuge EASA-Zertifizierung für RUAG Australia Gulfstream G500 Mehr Service für Europa-Kunden Gulfstream-Niederlassung in Wien
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige