in Kooperation mit

GIV-Familie wird abgelöst

Letzte Gulfstream G450 ausgeliefert

Gulfstream Aerospace hat die letzte Gulfstream G450 ausgeliefert. Als Nachfolger gilt die G500, die bald ihre Zulassung erhalten soll.

In den letzten zwölf Jahren war die G450 einer der meistverkauften Business Jets. Die G450-Flotte, die mehr als 360 Flugzeuge umfasst, hat bisher mehr als 964000 Flugstunden und über 461000 Flüge absolviert.

Der zunächst als GIV-SP bezeichnete Jet wurde 2005 in Dienst gestellt. Seine Leistungen waren besser als erwartet, mit einer Reichweite von 8056 Kilometer bei Mach 0.80 oder 6482 km bei Mach 0.85.

Wie das G450 wird auch das G500 mehr Reichweite bieten als ursprünglich angekündigt. Das Flugzeug wird 9630 km bei Mach 0.85 und 8149 km bei Mach 0.90 fliegen. Fünf G500 befinden sich in der Flugerprobung, die Musterzulassung ist nun für Anfang 2018 vorgesehen, so Gulfstream.

Top Aktuell Die Bombardier Global 6500 erhielt Ende September 2019 ihre kanadische Zulassung. Bombardier erweitert Global-Familie Global 5500/6500 zugelassen
Beliebte Artikel Cessnas neues Topmodell FAA-Zulassung für Citation Longitude MedEvac-Missionen in Spanien King Air im medizinischen Einsatz
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Fliegen Sie dort, wo manche Urlaub machen OFD sucht Pilot für BN-2/GA-8/C-172 DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht
Anzeige
Kiosk-Suche