in Kooperation mit

Cessna Citation Longitude auf Tournee

In 31 Tagen um die Welt

Cessnas neuer Super Midsize Jet Citation Longitude hat im Zuge einer Demo-Tour die Erde umrundet. 31000 Nautische Meilen wurden in einem Monat zurückgelegt.

Der neueste Jet von Textron Aviation, die Cessna Citation Longitude, hat zum ersten Mal die Welt umrundet. 31 Tage war das Flugzeug unterwegs, flog 31000 Nautische Meilen unterteilt in 27 Legs. Kunden und Interessenten in zwölf Ländern konnten sich von den Qualitäten der neuen Citation überzeugen.

„Diese Tour ermöglichte es uns, auf das Bedürfnis unserer Kunden auf der ganzen Welt einzugehen, dieses leistungsfähige und beeindruckende Flugzeug selbst zu erleben", sagt Rob Scholl, Senior Vice President für Verkauf und Marketing. „Auf ihrer Weltumrundung hat die Longitude ihre außergewöhnliche Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit in diversen Regionen der Erde mit unterschiedlichen Umweltbedingungen gezeigt. Die Longitude zeigt damit, dass sie den Bedürfnissen von Betreibern auf der ganzen Welt gerecht wird."

Die Longitude hat ihre Welt-Tournee am 27. Januar am Heimatflugplatz in Wichita, Kansas, begonnen. Von dort ging es zur Singapore Airshow, wo der Business Jet sein Debüt in der Asien-Pazifik-Region gab. Es folgten Zwischenstopps in der Region. Der 3504 Nautische Meilen weite Flug von Seletar, Singapur, nach Sydney, Australien, war eine gute Gelegenheit, um die Langstreckenqualitäten der Longitude zu demonstrieren. Bevor es zurück in die USA ging, legte die Longitude auch einige Stopps in Europa ein.

Scholl: „Die Produktion läuft auf Hochtouren, Zulassung und Indienststellung rücken näher. Wir freuen uns auf die Markteinführung."

Zur Startseite
Business Aviation Fluggeräte Turboprop FAA-Zulassung für Epic E1000

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat die Turboprop E1000 von Epic Aircraft...

Mehr zum Thema Cessna
Flugzeuge
Fluggeräte
Flugzeuge
Fluggeräte