in Kooperation mit

Tragschrauber

Niki Aviation

3 Bilder

Der bulgarische Tragschrauberhersteller zeigt in diesem Jahr die Weiterentwicklung der früheren „Niki-Serie“.

„Kallithea“ (schöne Aussicht) heißt der Tragschrauber im traditionellen Tandem-Design, dessen Rotax 912 – Motor für eine Reisegeschwindigkeit von 140 km/h sorgt. 

„Lightning“ (Blitz) ist das Aufsehen erregende Gerät, dessen Schubpropeller im Heckausleger integriert ist und damit ein Novum in der Tragschrauberszene darstellt. Der 95 PS starke Motor von „D-Motor“ ist ein Einspritzer mit Wasserkühlung und bringt eine Vreise von 150 km/h.

Beide Modelle arbeiten mit dem Rotorsystem von „SportsCopter“ und einem Schubpropeller aus der Ukraine. Bemerkenswert ist das Prerotatorsystem, bei dem die Spannung des Riemens mittels eines Elektromotors erzeugt wird. Unüblich aber nicht unbequem ist das Ein- und Aussteigen, bei dem man die Lehne des Vordersitzes nach oben aus der Führung zieht, auf den Vordersitz rutscht und die Lehne wieder einsteckt.
Nikiaviation strebt derzeit die deutsche Zulassung an und wird die beiden Tragschrauber in Vollausstattung für netto unter 70.000 € anbieten.

Top Aktuell Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower
Beliebte Artikel Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling 600-Kilogramm-ULs EASA veröffentlicht neue Basic Regulation
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige