in Kooperation mit

Neues Hauptquartier in Sebring

Tecnam verstärkt Aktivitäten in den USA

7 Bilder

Tecnam hat eine Niederlassung in den USA eröffnet. Ab sofort ist der italienische Flugzeugbauer in Sebring, Florida, zu finden. Außerdem hat der Tiefdecker Astore die amerikanische LSA-Zulassung erhalten.

In seinem neuem Hauptquartier in den USA bündelt der italienische Flugzeugbauer Kundenservice, Ersatzteilverkauf, Montage sowie den Bereich Sales and Marketing. Dazu wurde ein rund 2000 Quadratmeter großes Gebäude am Regionalflughafen Sebring bezogen. Dort findet jedes Jahr im Januar die US Sport Aviation Expo, eine internationale Messe für LSA-Flugzeuge, statt. Auch in Virginia, Kalifornien und Minnesota ist Tecnam in den USA präsent.

Tecnam ist in den USA mit drei LSA-Flugzeugen vertreten. Im Angebot sind die beiden Schulterdecker P2008 und P92 Eaglet. Neu hinzugekommen ist vor wenigen Wochen die Astore, ein auf der AERO 2013 vorgestellter Tiefdecker, der nun die FAA-Zulassung erhalten hat. Mit der P2010 und der zweimotorigen P2006T sind auch zertifizierte Motorflugzeuge im US-Portfolio.

Top Aktuell UL-Zulassungen 2018 Der UL-Markt zeigt Schwächen
Beliebte Artikel Mehr Abflugmasse für Ultraleichtflugzeuge 600-Kilogramm-Vorschriften veröffentlicht CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige