in Kooperation mit

Neuer Händler

Flugzeugbau Helmrich betreut Zenair

6 Bilder

Der kanadische Flugzeugbauer Zenair hat einen neuen Händler: Rolf Helmrich hat die Betreuung der Ganzmetall-Flugzeuge für den norddeutschen Raum übernommen. Helmrich ist ausgewiesener Experte im Bau von Kitflugzeugen.

Das Unternehmen Flugzeugbau Helmrich ist spezialisiert auf Kitflugzeuge unterschiedlicher Hersteller. In Großpösna bei Leipzig können Einsteiger in Workshops lernen, worauf es beim Bau des eigenen Flugzeugs ankommt. Zudem leistet das Unternehmen Bauunterstützung. Bereits in der Vergangenheit hat Rolf Helmrich am Bau von Kits des Kurzstarters CH 701 STOL und der CH 601 Zodiac mitgewirkt. Auch der Bau von Schwimmern gehört zu seinen Spezialitäten.

Als Zenair-Händler vertreibt Rolf Helmrich Ultraleichtflugzeuge wie CH 650 Ei und CH 601 XL Zodiac. Zudem sind viersitzige Experimentals wie etwa der Kurzstarter CH 801 und der Tiefdecker CH 640 im Angebot. Außerdem möchte Helmrich die neue CH 750 Cruzer nach Deutschland bringen. Der Doppelsitzer könnte hierzulande auch eine UL-Zulassung erhalten.

Top Aktuell Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower
Beliebte Artikel Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling 600-Kilogramm-ULs EASA veröffentlicht neue Basic Regulation
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige