in Kooperation mit

Nando Groppo Trail idro

Der Buschflieger lernt schwimmen

3 Bilder

Der italienische Flugzeugkonstrukteur und Hersteller Nando Groppo hat seinen ultraleichten Ganzmetall-Schulterdecker Trail auf Schwimmer gestellt.

Das Resultat erstern Tests auf dem italienischen Fluss Po können sich sehen lassen. Nando Groppo bescheinigt der Trail idro ein sehr gutes Verhalten auf dem Wasser. Der Startlauf sei mit rund 150 m recht kurz. Die Steigrate wird mit gut 600 ft/min angegeben. Das Handling in der Luft sei gut.

Motorisiert ist diese Version mit dem Rotax 912 ULS mit 100 PS. Montiert wurden Schwimmer des italienischen Herstellers Scuola Italiana Volo, möglich ist aber auch die Montage von Schwimmern der Hersteller Full Lotus oder Zodiac.

Trail idro. Auch auf dem Wasser schlägt sich die Trail bestens. Copyright: Nando Groppo

Nando Groppo hatte im April 2014 auf der AERO die Trail in der Version Mk. II vorgestellt. Sie bietet ihrer Besatzung mehr Platz im Innenraum und einen größeren Einstieg. Sie ist entstanden aus den Anforderungen der amerikanischen Kunden, die sich ein besseres Platzangebot gewünscht hatten. Die Trail Mk. II ist als Kit oder flugfertig erhältlich und kann in Deutschland als UL oder als Experimental zugelassen werden.

Top Aktuell UL-Zulassungen 2018 Der UL-Markt zeigt Schwächen
Beliebte Artikel Mehr Abflugmasse für Ultraleichtflugzeuge 600-Kilogramm-Vorschriften veröffentlicht CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige