in Kooperation mit

Sailplane Grand Prix in den Pyrenäen

Tilo Holighaus gewinnt in La Cerdanya

Mit zwei Tagessiegen hat Tilo Holighaus (Ventus 2ax) seinen Sieg beim Qualifikations-Grand-Prix in La Cerdanya, Spanien, festgemacht. Mit 43 Punkten lag er nach den sechs schnellen Wertungstagen vor Werner Amann (ASG 29, 34 Punkte) aus Österreich und Kai Lindenberg (ASW 27, 33 Punkte).

Nur ein Tag musste in der Wettbewerbswoche vom 8. bis 13. September wegen schlechter Wetterbedingungen neutralisiert werden. Bei den ersten Flügen hatten die Piloten viel mit Überentwicklungen zu tun, die teils schnell, teils sehr langsam machten. Zum Schluss des Wettbewerbs beschleunigten noch einmal Konvergenzen über den Pyrenäen.

Insgesamt beteiligen sich 15 Piloten an dem Grand Prix. Von deutscher Seite war noch Christoph Limpert (ASW 27) von der Wasserkuppe dabei. Er wurde Siebter (18 Punkte). Zwei Piloten gingen ganz ohne Punkte aus in dem Wettbewerb, der in einer Formle-1-Wertung nur den ersten neun Piloten Punkte beschert. – Die Tagesergebnisse mit Videointerviews der Tagessieger finden sich  auf der Website des Sailplane Grand Prix.

Top Aktuell Schleicher ASG 32 TM: Zackenband statt Ausblasung
Beliebte Artikel Flugzeugtaufe Bayerischer Staatssekretär tauft Discus 2b Landesjugendvergleichsfliegen in Nordrhein-Westfalen Heimsieg für den Aero-Club Mülheim
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige