in Kooperation mit

Dubai lädt ein

World Air Games 2015

Der Countdown für die FAI World Air Games 2015 ist angezählt. Sie werden vom 1. bis 12. Dezember in Dubai ausgerichtet. Jetzt trafen sich die Funktionsträger des Weltluftsportverbandes FAI mit den Organisatoren in Dubai und legten das Programm fest.

FAI-Präsident John Grubbström Wunsch ist, die World Air Games 2015 zum größten Luftsportereignis überhaupt zu machen. In Dubai zeigte er sich erfreut, wie committed die Emirates Aerosports Federation dazu ist.

Während des Treffens lief die Dubai International Parachuting Championship, die eindrucksvoll das Organisationsvermögen des Luftsportverbands der Vereinigten Arabischen Emirate bewies. Die Weltluftsportspiele werden in allen Luftsportarten ausgetragen: im Kunstflug, Modellfllug, Ballonfahren, Motorflug, Segelfliegen, Drachenfliegen, Gleitschirmfliegen, UL-Fliegen, Fallschirmpringen und Hubschraubenfliegen.

Ein Namen als Wettbewerbsausrichter hat sich Dubai mit der Dubai International Parachuting Championship gemacht, die seit 2010 im Sportkalender steht. 2012 war Dubai Gastgeber der FAI-Weltmeisterschaften im Fallschirmspringen. Mit 1440 Teilnehmern aus 57 Ländern war diese WM die bisher größte. Zu den großen Luftsportereignissen in den letzten Jahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten zählen zudem die Al Ain Aerobatic Show und das Red Bull Air Race in Abu Dhabi.

Die vorangegangenen World Air Games wurden in der Türkei (1997), Spanien (2001) und Italien (2009) ausgerichtet.

Top Aktuell Schleicher ASG 32 TM: Zackenband statt Ausblasung
Beliebte Artikel Flugzeugtaufe Bayerischer Staatssekretär tauft Discus 2b Landesjugendvergleichsfliegen in Nordrhein-Westfalen Heimsieg für den Aero-Club Mülheim
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige