in Kooperation mit

AIR Glide

AIR Avionics mit neuer Segelflug-Produktfamilie

AIR Avionics stellt hat auf der SSA Convention in Reno, USA, das neue Segelflug Avioniksystem „AIR Glide“ vorgestellt.

AIR Glide ist ein flexibles Avioniksystem, das im Segelflugcockpit Navigation, Variometer, Kollisionsvermeidung und Flugdokumentation in einem vernetzten System integriert. Vor zwei Jahren hatte Butterfly Avionics mit dem Butterfly Vario den Grundstein für AIR Glide gelegt. Das Butterfly Vario ist nun in die AIR Glide Produktfamilie aufgegangen.

Zu einer AIR Glide Sensoreinheit - dem Herz einer jeden AIR Glide Installation - können eine beliebige Anzahl von Displays in allen Wunschgrößen kombiniert werden. Neben dem bereits heute verfügbaren kleinen Display in Größe „S“ mit 2,7“ Bildschirmdiagonale und dem Fokus auf der Vario-Anzeige, sollen größere Displays in den Größen „M“ und „L“ mit 3,7“ und 5,7“ Bildchirmdiagonale mitdem  Fokus auf die Navigationsanforderungen  folgen. Die größeren Displays sollen im Herbst verfügbar sein.

Top Aktuell Schleicher ASG 32 TM: Zackenband statt Ausblasung
Beliebte Artikel Flugzeugtaufe Bayerischer Staatssekretär tauft Discus 2b Landesjugendvergleichsfliegen in Nordrhein-Westfalen Heimsieg für den Aero-Club Mülheim
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige