21.03.2016
aerokurier

SkyNavProEine App für alles

Die Software SkyNavPro von Dacher Systems für Tablets kann aktuelle Wetterdaten, Navigation, Kollisionswarnungen sowie Tracking vereinen. Auch an eine Notruf-Funktion mit Live Tracking-Funktion wurde gedacht.

SkynavPro

SkynavPro bietet vier Infoebenen in einer App. Foto und Copyright: Dacher  

 

Auf der AERO in Friedrichshafen wird die Anwendung präsentiert, dabei bietet der Hersteller 100 Interessenten an, die App in der Praxis zu testen. Die Software verbindet eine Moving Map, Anflugkarten, Flugzeugzustandsdaten und kann dazu Wettergrafiken und -informationen sowie Kollisionswarnungen zur Anzeige bringen. Alle Informationen werden zur Planung als auch operativ im Flug aktuell zur Verfügung gestellt und dynamisch verwaltet.

Die Flugplanung wird unabhängig vom Betriebssystem über ein Webinterface ermöglicht. Geplante Routen werden automatisch samt aller dazugehörigen Informationen wie Wetter- und Flugplanungsdaten als Cloud-Dienst bei Internetzugang auf dem Mobile-Device des Piloten verfügbar. Durch den Zugriff auf alle prozessbeteiligten Daten über standardisierte Kommunikationswege wird die permanente Verfügbarkeit in allen Phasen des Fluges sichergestellt. Alle Informationen werden in einer Cloud gesammelt.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Neue Uhr und neue Avionik-Features Garmin zündet Update-Feuerwerk

18.07.2018 - Drei Modelle, interner Speicher für Musik und ein Sensor zur Sauerstoffmessung im Blut: Garmin hat seine Pilotenuhr D2 aktualisiert. Auch bei seiner Avionik und der App Garmin Pilot präsentiert der … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter

Verkaufserfolg für Tecnam Air Paris Academy bestellt vier P2010

14.06.2018 - Tecnam hat vier P2010 Mk II an die Air Paris Academy verkauft. Die Flugschule hält sich eine Option für weitere Bestellungen offen. … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL Nexth vor der Zertifizierung

20.04.2018 - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "Batmobil" stehen kann. Nun sind … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb