17.04.2014
aerokurier

Preiswertes KompaktinstrumentEins für vier

Der Beiname „Quattro“ deutet es schon an: Das SAI 340 von Sandia vereinigt die Darstellung von vier elementaren Fluginformationen: Geschwindigkeit, Fluglage, Höhe und Wendezeiger.

Sandia Quattro

Kompakt und preiswert: SAI 340 von Sandia. Foto und Copyright: Sandia  

 

Das SAI 340 von Sandia ist gedacht als Ersatz für konventionelle Standby-Instrumente oder als Ergänzung. Mit seiner eingebauten Batterie hat es eine Betriebszeit von etwa zwei Stunden, ansonsten arbeitet es mit Bordstrom von 10 bis 32 VDC. Das Quattro wiegt weniger als 250 Gramm und passt in einen runden Drei-Zoll-Standardausschnitt. Laut Hersteller ist die Installation sehr einfach. Das Kompaktinstrument kostet 3595 Dollar.

www.sandia.aero




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb