14.08.2014
aerokurier

SkyDemon senkt erneut den Preis Zehn Euro weniger für DFS-Anflugkarten

Ab sofort können SkyDemon-Nutzer die Anflugkarten der DFS für nur noch 59 Euro im Jahr nutzen.

SkyDemon Screenshot 2014

SkyDemon ist dank des umfangreichen Kartenmaterials auch auf grenzüberschreitenden Flügen ein guter Begleiter. Foto und Copyright: SkyDemon  

 

Der britische Hersteller des Navigationsprogramms SkyDemon freut sich über regen Zulauf deutscher Piloten. Ab sofort kosten die Anflugkarten, die das Grundpaket auf Wunsch ergänzen, nur noch 59 Euro im Jahr, zehn weniger als bisher. Es ist bereits die zweite Preissenkung in diesem Jahr.

SkyDemon ist eine umfangreiche Navigationssoftware für iPad, iPhone und Android-Geräte. Die Software beinhaltet internationales Kartenmaterial, greift auf NOTAM- und Wetterinformationen zu und bietet die Möglichkeit zur Flugplanaufgabe. Wer SkyDemon im Flugzeug nutzen will, zahlt 223 Euro im ersten und 111 Euro je Folgejahr.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz



aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb