10.02.2016
aerokurier

Auf ins ADS-B ZeitalterNeue Garmin Transponder mit voller ADS-B Funktionalität

Garmin bringt mit dem GTX 345 und GTX 335 zwei neue Transponder mit voller ADS-B Funktionalität auf den Markt. Die Geräte verfügen über die Extended Squitter Funktion für ADS-B out und optional für ADS-B in.

Garmin-1

Mit neuen Transpondern bietet Garmin jetzt volle ADS-B Funktionalität. Foto und Copyright: Garmin  

 

Mit ADS-B in wird der weitere ADS-B Verkehr sichtbar und kann auf Mulitfunktionsdisplays von Garmin oder Drittanbietern – auch per Bluetooth Übermittlung – dargestellt werden. Mit der In-Funktion können zudem frei verfügbare Wetterinformationen empfangen werden. Die neuen Transponder lasssen sich, wenn sie nicht mit von anderen bordseitigen GPS-Geräten gefüttert werden, als Komplettlösung auch mit WAAS/EGNOS fähigen GPS-Empfängern ausstatten.

Die Transponder sind FAA zertifiziert, die Zulassungen für Flugzeugmuster sollen noch im Februar erfolgen. Mit der EASA-Zulassung rechnet Garmin im Laufe des Jahres.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Neue Uhr und neue Avionik-Features Garmin zündet Update-Feuerwerk

18.07.2018 - Drei Modelle, interner Speicher für Musik und ein Sensor zur Sauerstoffmessung im Blut: Garmin hat seine Pilotenuhr D2 aktualisiert. Auch bei seiner Avionik und der App Garmin Pilot präsentiert der … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter

Verkaufserfolg für Tecnam Air Paris Academy bestellt vier P2010

14.06.2018 - Tecnam hat vier P2010 Mk II an die Air Paris Academy verkauft. Die Flugschule hält sich eine Option für weitere Bestellungen offen. … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL Nexth vor der Zertifizierung

20.04.2018 - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "Batmobil" stehen kann. Nun sind … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb