20.07.2010
aerokurier

Schalldämpfer Power FlowMehr Leistung durch Power-Flow-Schalldämpfer

Die in Florida ansässige Firma Power Flow Systems bietet für eine stetig größere Zahl von Luftfahrzeugen leistungssteigernde Schalldämpferanlagen an.

Power Flow Cessna Cardinal

Power Flow Schalldämpfer in einer Cessna Cardinal. Foto: Power Flow  

 

Die Palette reicht inzwischen von der Piper PA-28, über die Grumman AA-5-Serie und die Mooney M20 bis hin zur Cessna Skyhawk und Cardinal. Auch für den zweisitzigen Robinson-Hubschrauber R22 gibt es einen FAA-abgesegneten Kit. Die Dämpfer kosten zwischen 3725 bis 4425 Dollar. Ihr Einbau beansprucht in etwa einen halben Tag.

Danach zeigen die Motoren einen spürbar besseres Leistungsverhalten. Die Speed steigt um drei bis sieben Knoten, das Klettern verbessert sich um 125 bis 300 ft/min und der Spritverbrauch im Reiseflug fällt deutlich günstiger aus. Power Flow hat bislang 3600 Exemplare seiner Hochleistungsauspuffanlagen verkauft.




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb