19.05.2009
aerokurier

Lufthansa Technik SennheiserLHT Component Services und Sennheiser kooperieren

Sennheiser hat mit Lufthansa Technik Component Services (LTCS) in den USA eine Vereinbarung über Garantieleistungen für Avionik-Kopfhörer und -Headsets unterzeichnet. Demnach führt LTCS das Wartungs-, Reparatur- und Überholungsprogramm für Sennheiser-Luftfahrtprodukte in Nord-, Mittel- und Südamerika durch.<br />

"Die Kombination der hervorragenden Sennheiser-Produkte mit den hochwertigen Reparaturleistungen von Lufthansa Technik bildet eine perfekte Symbiose", sagte Harry Krüger, Director Business von Sennheiser nach Angaben von Lufthansa Technik. "Wir haben nach einem Partner gesucht, der Dienstleistungen mit erstklassiger Qualität bietet und der gleichzeitig durch die internationalen Luftfahrtbehörden zertifiziert ist."

Seit der Unterzeichnung der Vereinbarung Ende Februar ist Lufthansa Technik Component Services der bevorzugte Anbieter für Leistungen im Rahmen von Garantieansprüchen und übernimmt auch die reguläre Wartung, Reparatur und Überholung für Luftfahrtkunden von Sennheiser.

"Der Vertrag mit Sennheiser bekräftigt unsere führende Position in Nord-, Mittel- und Südamerika", sagte Axel Müller, Geschäftsführer von LTCS in Sun Valley/Kalifornien. "Er ermöglicht Lufthansa Technik, in dieser Region Instandhaltungsleistungen für Luftfahrt-Kopfhörer und -Headsets anzubieten."

LTCS hat erst vor kurzem in Einrichtungen und eine Werkstatt für hochwertige Reparaturen investiert, teilte die LHT mit. Als Mitglied des weltweiten Netzwerkes von Lufthansa Technik plant das Unternehmen, im Bereich der Kopfhörer- und Headset-Reparaturen in Amerika weiter zu expandieren.



Weitere interessante Inhalte
Bizjet beginnt A318 Completion BizJet in Tulsa startet mit Airbus A318 Elite Completion

11.05.2009 - Die Lufthansa Technik Tochtergesellschaft BizJet International hat im Mai die erste Airbus A318 Elite aus Europa erhalten. Damit beginnt das Unternehmen in Tulsa/Oklahoma planmäßig mit der gleitenden … weiter

6.10.2008 - LHT VVIP Kapazität Lufhansa Technik erweitert Completion Center

06.10.2008 - 6. Oktober 2008 - Lufthansa Technik schafft in Hamburg mehr Kapazität für die Umrüstung von VIP und Regierungsflugzeugen. … weiter

Alexander Schleicher ASK21 dezent modernisiert

16.07.2018 - Mit knapp 1000 gebauten Exemplaren ist die ASK 21 eines der erfolgreichsten Segelflugzeuge aus dem Hause Schleicher und noch heute Maßstab bei den Schul-Doppelsitzern. Knapp 40 Jahre nach dem Erstflug … weiter

Technik Elektrischer Verstellprop für Super Cub

12.07.2018 - MT-Propeller hat ein STC für einen elektrisch verstellbaren Zweiblatt-Composite-Propeller für Pipers Spornradklassiker erhalten. Das LBA erteilte die Freigabe für Cubs mit dem Lycoming O-320-Motor. … weiter

8. ulForum.de Treffen am 18./19. August 2018 UL-Piloten treffen sich in Oerlinghausen

11.07.2018 - Andere Piloten kennenlernen, neue Ultraleichtflugzeuge entdecken und fliegerische Erfahrungen austauschen: Diese Möglichkeiten bietet das 8. ulForum.de-Treffen am 18. und 19. August 2018 in … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb