23.01.2009
aerokurier

Aspen erhält EASA-ZulassungEASA-Zulassung für Evolution-Display

Aspen Avionics hat die EASA-Zulassung für sein Display der Evolution-Serie erhalten. Damit darf der Bildschirm auch in europäische Flugzeuge eingebaut werden.

Der amerikanische Hersteller Aspen Avionics aus Albuquerque im Bundesstaat New Mexico hat die EASA-Zulassung für seine Bildschirme der Evolution-Serie erhalten. Das EFD1000 ist ein Hauptbildschirm (PFD/Primary Flight Display) im Cockpit. Mit der jetzigen Zulassung dürfen Entwicklungsbetriebe das EFD1000 in Cockpits integrieren, was wiederum für jedes Muster extra zugelassen werden muss. "Europäische Flugzeugbesitzer haben ungeduldig darauf gewartet, dass sie das Evolution-System in ihre Flugzeuge einbauen dürfen", sagte Doug Cayne, Vorstandsmitglied für Marketing bei Aspen Avionics. "Die pünktliche Zulassung durch die EASA ist ein großer Schritt in diese Richtung. Der europäische Markt ist sehr wichtig für Aspen."




aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt