09.02.2011
aerokurier

Caravan Honeywell TurbineCaravan mit Honeywell-Turbine: Umbau von EASA zugelassen

Die EASA in Köln hat der Supervan 900 am 10. 1. 2011 die Zulassung erteilt. Es handelt sich dabei um die Umrüstung einer Cessna Grand Caravan auf das 900 WPS starke Honeywell-Triebwerk TPE331-12JR. Der originale Pratt & Whitney-Antrieb leistet 675 WPS.

Cessna Caravan Supervan

Die Supervan 900 im Flug. Foto und Copyright: aerokurier / Herzog  

 

Der Powerzuwachs sorgt für rundherum bessere Performance. Die Steigleistung verbessert sich von 975 auf 1510 ft/min, die maximale Reisegeschwindigkeit von 175 auf 198 KTAS. Statt einer TBO von 3600 h werden 7000 h geboten. Der Umbau, er kann bei Air Alliance am Flughafen Siegerland durchgeführt werden, kostet unter Anrechnung des ausgebauten Triebwerks zirka 550000 Dollar.




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb