10.07.2013
aerokurier

Produkt-Tipp KameraCamOne: Actioncam mit Wechselobjektiven

Fünf Actionkameras haben wir für Sie in der aerokurier-Ausgabe 6/2013 getestet. Nun meldet sich auch der Hersteller CamOneTec mit der CamOne Infinity zu Wort – ein technisch und preislich attraktives Gerät, das sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken braucht.

CamOne Produkt-Tipp

Die CamOne Infinity bietet viel Kamera fürs Geld. Foto: CamOne  

 

CamOne Infinity dreht HD-Videos mit 1080p und schießt Fotos mit fünf Megapixeln. Im Standardlieferumfang sind unter anderem ein wasserdichtes Gehäuse, eine Helmhalterung sowie weitere Halterungen und Klebepads enthalten. Die Kamera besitzt ein integriertes Display und lässt sich mit einem optional erhältlichen WiFi-Modul übers iPhone fernsteuern. Der Clou im Vergleich mit dem Wettbewerb sind die als Zubehör erhältlichen Wechselobjektive, die unterschiedliche Bildwinkel zwischen 96 und 170 Grad erlauben. Das Basispaket kostet 169,90 Euro. Kontakt: info@anflug.info

Wenn Sie wissen möchten, was weitere Cams leisten, können Sie die Juni-Ausgabe des aerokurier hier bestellen. Auch auf dem iPad können Sie den aerokurier lesen.




aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!