22.07.2016
aerokurier

Vergünstigte SichtgeräteMesseangebot für Astronics-Sichtgeräte

Astronics bietet spezielle EAA- und Onlinepreise für neue Enhanced-Vision-Systeme bei experimentellen und selbstgebauten Luftfahrzeugen.

Astronics Max-Viz X1+HR

Das Infrarotsichtgerät Astronics Max-Viz X1+HR. Foto und Copyright: Astronics  

 

Die Astronics Corporation bietet über ihre Tochter Astronics Max-Viz Sonderpreise für ihre Sichtgeräte im Internet und auf dem EAA AirVenture vom 25.-31. Juli in Oshkosh an. Das Angebot gilt für die beiden Geräte Max-Viz X1+HR (reduziert von 18 000 Dollar auf 16 800 Dollar) und das Max-Viz X1 EVS (reduziert von 6000 Dollar auf 5700 Dollar).

Der X1+HR Sensor nutzt ein Infrarotsichtgerät mit elektronischem Zoom und einer Auflösung von 640x480 Pixel. Er lässt sich an jeden Bildschirm mit PAL oder NTSC Eingang anschließen. Das X1+HR EVS ist ihm ähnlich. Beide Geräte sollen zur Flugsicherheit beitragen, indem sie Hindernisse wie Tiere und Gebäude sichtbar machen, die anderweitig nicht verzeichnet sein können. Zudem sollen sie die Sichtweite um den Faktor zehn erhöhen, auch durch Rauch und leichten Nebel bei Tag und bei Nacht. Beide Geräte sind unzertifiziert für experimentelle Fluggräte.




Weitere interessante Inhalte
Neuer Gulfstream-Geschäftsreisejet G500 erhält FAA-Zulassung

20.07.2018 - Gulfstream Aerospace hat am Donnerstag die Musterzulassung der G500 durch die amerikanische Federal Aviation Administration erhalten. Die Lieferungen sollen im vierten Quartal beginnen. … weiter

Neue Uhr und neue Avionik-Features Garmin zündet Update-Feuerwerk

18.07.2018 - Drei Modelle, interner Speicher für Musik und ein Sensor zur Sauerstoffmessung im Blut: Garmin hat seine Pilotenuhr D2 aktualisiert. Auch bei seiner Avionik und der App Garmin Pilot präsentiert der … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter

ATLAS Active Winglets Atlas Air Service wird Tamarack-Partner

27.06.2018 - Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert. … weiter

Airbus Helicopters Rega übernimmt ihre ersten H145

25.06.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega nahm in Donauwörth die ersten zwei von insgesamt sechs neuen Rettungshelikoptern vom Typ H145 in Empfang. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb