22.07.2016
aerokurier

Vergünstigte SichtgeräteMesseangebot für Astronics-Sichtgeräte

Astronics bietet spezielle EAA- und Onlinepreise für neue Enhanced-Vision-Systeme bei experimentellen und selbstgebauten Luftfahrzeugen.

Astronics Max-Viz X1+HR

Das Infrarotsichtgerät Astronics Max-Viz X1+HR. Foto und Copyright: Astronics  

 

Die Astronics Corporation bietet über ihre Tochter Astronics Max-Viz Sonderpreise für ihre Sichtgeräte im Internet und auf dem EAA AirVenture vom 25.-31. Juli in Oshkosh an. Das Angebot gilt für die beiden Geräte Max-Viz X1+HR (reduziert von 18 000 Dollar auf 16 800 Dollar) und das Max-Viz X1 EVS (reduziert von 6000 Dollar auf 5700 Dollar).

Der X1+HR Sensor nutzt ein Infrarotsichtgerät mit elektronischem Zoom und einer Auflösung von 640x480 Pixel. Er lässt sich an jeden Bildschirm mit PAL oder NTSC Eingang anschließen. Das X1+HR EVS ist ihm ähnlich. Beide Geräte sollen zur Flugsicherheit beitragen, indem sie Hindernisse wie Tiere und Gebäude sichtbar machen, die anderweitig nicht verzeichnet sein können. Zudem sollen sie die Sichtweite um den Faktor zehn erhöhen, auch durch Rauch und leichten Nebel bei Tag und bei Nacht. Beide Geräte sind unzertifiziert für experimentelle Fluggräte.




Weitere interessante Inhalte
Luftrettung Durchblick in der Nacht

14.12.2017 - Die Deutsche Luftrettung baut ihre Nachteinsatzfähigkeit weiter aus. Seit neuestem ist die Crew von Christoph Niedersachsen mit Nachtsichtgeräten in der Dunkelheit unterwegs. … weiter

Dassault Aus für Falcon-5X-Programm

14.12.2017 - Wegen anhaltender Probleme mit dem Silvercrest-Triebwerk kündigt Dassault Aviation den Vertrag mit Safran und stellt die Entwicklung der Falcon 5X ein. Stattdessen soll ein neues Business-Jet-Programm … weiter

Aero-Dienst Nürnberg 120-Monats-Check an Global Express XRS

13.12.2017 - Aero-Dienst Nürnberg hat eine Global Express XRS einer 120-Monats-Inspektion unterzogen. Es ist die umfangreichste Wartungsarbeit an dem Langstrecken-Jet von Bombardier. … weiter

Einblick in die wichtigsten Policen Luftfahrtversicherungen

13.12.2017 - Das Fliegen birgt trotz hoher Standards mehr Risiken als andere Hobbys. Damit Piloten im Ernstfall richtig abgesichert sind, geben wir in einer kleinen Serie einen Einblick in die wichtigsten Policen. … weiter

Declared Training Organisation EASA vereinfacht Zulassung von Flugschulen

11.12.2017 - Die EASA setzt ihr Vorhaben um, einige Vorschriften für die Allgemeine Luftfahrt zu vereinfachen. Das EASA-Committee hat der Einführung von Declared Training Organisations als Alternative zur ATO … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt