04.01.2010
aerokurier

Praxis Tipp Seitenwind LandungSo gelingen sichere Seitenwindlandungen

Nicht nur in der Ausbildung ist die Landung der schwierigste Abschnitt. Solange der Wind von vorne kommt, ist die Sache meist relativ einfach. Die eigentliche Herausforderung aber ist die Landung bei Seitenwind.

IN DIESEM ARTIKEL

Tipps für gute Seitenwindlandungen in Kürze

1. Regelmäßig bei Seitenwind (von beiden Seiten) trainieren.

2. Etwas schneller als bei Windstille anfliegen. Das bringt zusätzlich Sicherheit.

3. Ist über der Landebahn die „Centerline“ nicht einzuhalten, sofort durchstarten. Gegebenenfalls auf einem anderen Flugplatz landen.

4. Nach der Landung die Ruder zum Ausgleich bis zur Parkposition bedienen.

5. Bei der Landung die Füße nicht unbeabsichtigt auf den Bremsen stehen lassen.

WEITER ZU SEITE 2: Praxis Tipp Seitenwind Landung Seite 2

1 | 2 |     



aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt