22.11.2015
aerokurier

Praxis-Tipps (Teil 2) Praxis-Tipps - Fliegen im Winter - Ausweichplätze

Fliegen im Winter 3

Auf den Verkehrslandeplätzen kann man nicht immer mit vollständig geräumten Pisten und Rollwegen rechnen. Foto und Copyright: ae-Dokumentation  

 

Im Winter kann es bereits deutlich vor dem sogenannten „Ende der bürgerlichen Abenddämmerung“ (ECET) reichlich duster sein. All das zwingt zu einer präzisen Planung, die realistische Reserven beinhaltet, und pünktlichem Abflug. Über die tatsächliche Schließungszeit muss man sich in jedem Fall schlau machen, sie ist mancherorts unabhängig vom Sonnenuntergang.


WEITER ZU SEITE 3: Praxis-Tipps - Fliegen im Winter - Vorflugkontrolle

    1 | 2 | 3 | 4 | 5 |     



aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special