21.04.2010
aerokurier

ADWICE DWD VereisungsprognoseDWD erweitert pc_met um Vereisungsprognose

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat einen neuen Service für Kunden des Selbstbriefingsystems pc_met vorgestellt: Ab sofort können Nutzer sich ein recht genaues Bild von der erwarteten Vereisung machen.

Kunden des Selbstbriefingsystems pc_met des Deutschen Wetterdienstes (DWD) können ab sofort einen neuen Dienst namens ADWICE nutzen, der eine Vereisungsprognose für den europäischen Luftraum bietet. Das System wurde bereits bei den Flugwetterberatungsstellen eingesetzt, nun ist es für pc_met-Kunden kostenlos nutzbar. Dr. Christoph Leifeld vom DWD stellte das System der Öffentlichkeit vor.Bei pc_met finden die Kunden es auf der Eingangsseite unter der Rubrik "Wetterkarten Allgemeine Luftfahrt".

ADWICE bietet zweimal täglich aktualisierte Prognosen, anhand derer sich der Kunde über die zu erwartende Vereisungsintensität und über Vereisungsszenarien informieren kann. Die Prognosen sind nach Flughöhen (2500 ft, FL 50, FL 100, FL 140, FL 180) gestaffelt, so dass sich der Nutzer ein dreidimensionales, genaues Bild der möglichen Vereisungsgefahren machen kann. Bei der Entwicklung des Prognosewerkzeugs haben der DWD, die Uni Hannover und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammengearbeitet.

 




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt