05.04.2017
aerokurier

PodiumsdiskussionDrohnenbetrieb und die General Aviation

Der aerokurier organisiert an jedem Messetag auf der AERO Friedrichshafen eine Podiumsdiskussion. Am Donnerstagsprechen wir um 14 Uhr auf der Bühne im Foyer West auf der AERODrones über das Thema Drohnenbetrieb und seine Auswirkungen auf die Allgemeine Luftfahrt.

Podiumsdiskusion

Foto und Copyright: Lars Reinhold  

 

Ihr Siegeszug scheint kaum aufzuhalten: Drohnen erobern den bodennahen Luftraum und treten damit immer stärker in Konkurrenz zur Luftfahrt. Doch tummeln sich hier nicht nur Spielzeugbesitzer ls Luftraumnovizen wie Spielzeugbesitzer und erfahrene Modellflugpiloten mit entsprechenden rechtlichen Kenntnissen, sondern auch zunehmend professionelle Anwender.

Wie eng ist es wirklich im gemeinsam genutzen Luftraum? Ist Drohnenbetrieb eine Gefahr für die GA? Wie professionalisieren sich Drohnenbetreiber? Und wie kann ein miteinander gelingen?

Auf dem Podium diskutieren dazu Michael Wieland vom Drohnendienstleister Copter View, Entwickler der App MyFlyZone und Privatpilot, Matthias Allendorf vom Copter Project Hamburg und Privatpilot, Carsten Brandt von der Hamburger Luftfahrtbehörde mit Thomas Schütoff, freier Mitarbeiter des aerokuriers uns Lars Reinhold, aerokurier-Redaktionsleiter.




aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation