Luftrecht

Zuverlässigkeitsüberprüfung
Zuverlässigkeitsüberprüfung Warum sie für die ZÜP plädieren

Politiker des Innenausschusses stehen Rede und Antwort, warum sie jüngst für die Beibehaltung der ZÜP stimmten. Und erwähnen ...

Zuverlässigkeitsüberprüfung
Zuverlässigkeitsüberprüfung Innenausschuss bekräftigt ZÜP

Der Innenausschuss des Bundestages hat in der vergangenen Woche der Abschaffung der ZÜP eine deutliche Absage erteilt. Eine ...

Luftrecht   News · Berichte · Downloads

Flugzeiten auf Annex-II-Luftfahrzeugen
Flugzeiten auf Annex-II-Luftfahrzeugen Was plant die EASA?

Können Luftfahrzeuge des Annex II auch künftig für Lizenz- und Berechtigungserhalt sowie zur Schulung verwendet werden? Diese Fragen werfen Berichte zu EASA-internen Diskussionen auf.

Wann beginnt die Nacht?
Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den ...

Einblick in die wichtigsten Policen
Einblick in die wichtigsten Policen Luftfahrtversicherungen

Das Fliegen birgt trotz hoher Standards mehr Risiken als andere Hobbys. Damit Piloten im Ernstfall richtig abgesichert sind, geben wir in einer kleinen Serie einen Einblick in die ...

Luftraumbeschränkung
Luftraumbeschränkung ED-R über Straßburg für Kohl-Staatsakt

Anlässlich des Europäischen Staatsaktes zum Tode von Altkanzler Helmut Kohl am 1. Juli wird über Straßburg temporär ein Flugbeschränkungsgebiet eingerichtet.

Flugprüfer
Flugprüfer Luftrecht: Wir trudeln jetzt!

Flugprüfer haben einen anspruchsvollen Job. Sie müssen entscheiden, ob ein Flugschüler alle Anforderungen erfüllt, um seine Lizenz zu bekommen. Ein Beispiel aus Hessen vom August ...

TMZ mit Hörbereitschaft
TMZ mit Hörbereitschaft Hören, nicht aktiv rufen!

Ende März 2017 eingeführt, sollte die TMZ mit Hörbereitschaft es Lotsen an kleinen, kontrollierten Flugplätzen ermöglichen, VFR-Flieger gezielt anzusprechen. Die DFS meldet jetzt ...

Überladung
Überladung Luftrecht: Vertrag oder Gefälligkeit?

Ein UL verunglückt mit zwei Personen an Bord, der Pilot stirbt. Im Rechtsstreit um Ansprüche des Mitfliegers haben Gerichte nach sieben Jahren ein Urteil gefällt.

Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion Drohnenbetrieb und die General Aviation

Der aerokurier organisiert an jedem Messetag auf der AERO Friedrichshafen eine Podiumsdiskussion. Am Donnerstagsprechen wir um 14 Uhr auf der Bühne im Foyer West auf der AERODrones ...

Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion Luftraumverletzungen und ihre Folgen

Der aerokurier organisiert an jedem Messetag auf der AERO Friedrichshafen eine Podiumsdiskussion. Am Mittwoch geht es ab 12.40 Uhr auf der Bühne im Foyer Ost um das leidige Thema ...

Luftrecht
Luftrecht NfL zur Flugzeitaufzeichnung

Bereits seit Dezember 2011 gibt es konkrete EU-Regeln zur Aufzeichnung von Flugzeiten. Mit der NfL 2-330-17 setzt sie Deutschland jetzt in nationales Recht um.

Rund ums Drohnenfliegen
Rund ums Drohnenfliegen Informationsplattform der DFS

Bei diesem Projekt, das für den Drohnenflug relevante Informationen zusammenfasst, handelt es sich um eine gemeinschaftliche Initiative der DFS, des Bundesverkehrsministeriums und ...

Luftraum
Luftraum Temporäre RMZ und ED-R über München

Bis Sonntag müssen Piloten im Raum München eine Temporäre RMZ und ED-R beachten. Aufgrund der 53. Münchner Sicherheitskonferenz ist ein Gebiet von drei Nautischen Meilen Radius um ...

Schutz vor Cyberangriffen
Schutz vor Cyberangriffen EASA arbeitet mit CERT-EU zusammen

Die europäische Agentur für Flugsicherheit beschloss vor wenigen Tagen mit dem Computer Emergency Response Team der EU (CERT-EU) zu kooperieren. Ziel ist es, europäische ...

Zuverlässigkeitsüberprüfung
Zuverlässigkeitsüberprüfung Absage trotz klarer Argumente

Jüngst berichteten wir darüber, dass der Bundestag einen Vorschlag des Bundesrates zur Änderung des Luftsicherheitsgesetzes, die einer Abschaffung der ZÜP gleich gekommen wäre, ...

Zuverlässigkeitsüberprüfung
Zuverlässigkeitsüberprüfung Bundestag hält an ZÜP fest

Trotz eines von der EU gegen Deutschland eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahrens müssen Bewerber um eine Privatpilotenlizenz in Deutschland vorerst weiterhin der Überprüfung ...

Lizenz
Lizenz Passagierflüge mit Motor- und Segelflugzeugen

Welche Lizenz braucht man für Passagierflüge mit Segel- und Motorflugzeugen? Anwalt Frank Dörner erklärt die Rechtslage.

Download E-Kiosk
Download E-Kiosk Business as usual

Die Geschäftsfliegerei – oder cooler: Business Aviation – gehört entgegen vieler Vorurteile zur Allgemeinen Luftfahrt. Umso erstaunlicher findet es unser Kolumnist, dass Politik ...

Download E-Kiosk
Download E-Kiosk Augenmaß beim Regulieren!

Gut, dass die Drohnenfliegerei Regeln bekommen soll, findet unser Kolumnist. Allerdings droht die „Geschäftsleitung“ in Berlin dabei wieder übers Ziel hinauszuschießen.

Ordentlich verrechnet
Ordentlich verrechnet Ultraleichtflugzeug zu schwer

Zubehör – erforderlich, nützlich oder auch nur „nice to have“. Aber Vorsicht: Bei der Bestellung eines neuen Ultraleichtflugzeugs kostet die Zusatzausstattung nicht nur Geld, ...

Passagierflüge
Passagierflüge COM-OPS in der Segelfluglizenz?

Wer mit welchem Lizenzeintrag Gästeflüge durchführen darf, ist in EU-Verordnungen genau geregelt.

1|2
aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt