in Kooperation mit

Infoveranstaltung in Langen

Flugsicherung lädt zum Pilotentag

Die Deutsche Flugsicherung lädt am 8. November wieder zum „Pilotentag“ in die DFS-Zentrale in Langen ein. Auf der Tagesordnung stehen Themen, die für Privatpiloten wichtig sind, die nach Sichtflugregeln unterwegs sind.

Der DFS-Pilotentag steht unter dem Motto „Kennenlernen - austauschen – informieren“. Mit Vorträgen, Präsentationen und in Gesprächen will die Flugsicherung interessierten Privatpiloten wichtige Themen nahebringen wie etwa die „Standardised European Rules of the Air“ und die Awareness-Kampagne Luftraum E. Geplant sind darüber hinaus Präsentationen zu den Themen militärische Zuständigkeitsbereiche, VFR-Fliegen im EU-/Schengen-Raum, Entwicklung von Luftfahrtkarten und Wetterdienst. Zu dem Themenkomplex „Elektronische Helfer im Cockpit“ wird es eine Podiumsdiskussion geben.

Die bisherigen Pilotentage waren sehr gut besucht, die DFS bittet daher um eine Anmeldung über die Internetseite (www.dfs.de). Ab Mitte September soll das Formular veröffentlicht sein. Der Pilotentag beginnt um 10.00 Uhr in der Unternehmenszentrale in Langen. Fragen zum Pilotentag werden unter der Emailadresse Pilotentag@dfs.de beantwortet.

Top Aktuell FLARM Neue Hindernis-Datenbank
Beliebte Artikel Neuer Dienst für Piloten Mit der App aerops am Flugplatz bezahlen Neues von Dynon D3 mit Synthetic Vision
Anzeige
Aerokurier Stellenangebote Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w)