in Kooperation mit

Piper Aircraft

Die Piper Aircraft, Inc. ist ein traditionsreicher US-amerikanischer Flugzeughersteller. Piper Aircraft wurde 1927 als Taylor Brothers Aircraft Manufacturing Company gegründet. Heutiger Hauptsitz ist Vero Beach, Florida. Piper produziert ein- und zweimotorige Kolbenflugzeuge und Turbprops für die allgemeine Luftfahrt. 2006 übernahm Piper die Vermarktung von Hondajet, seit 2008 ist Piper Generalvertreter von Liberty XL-2. Das erste erfolgreiche Modell von Piper war die J-3 Cub. Die Piper J-3 Cub ist ein leichtes einmotoriges Flugzeug für bis zu zwei Personen und wurde, ebenso wie die Piper PA-28, als Schulflugzeug konzipiert. Die Piper PA-28 „Cherokee“ ist der erfolgreichste Flugzeugtyp von Piper und zählt mit seinen 23 Versionen zu den weltweit am meisten gebauten Flugzeugtypen. Mittlerweile wurden mehr als 43.000 PA-28 ausgeliefert. Seit 1971 produziert Piper das zweimotorige Geschäftsreiseflugzeug Piper PA-34 "Seneca". Mit der Piper PA-42 „Cheyenne“ stieg Piper auch in das Segment der Turboprops ein.