in Kooperation mit

Umfrage zu Cessna-SID in Deutschland

AOPA bittet um Beteiligung

Die AOPA Germany will von Cessna-Eignern wissen, wie sie mit der vom LBA vorgeschriebenen Cessna-SID umgehen. Dazu hat sie im Web eine Umfrage gestartet und bittet um rege Beteiligung der Betroffenen.

Die AOPA Germany lässt bei dem Thema Cessna-SID nicht locker. Das Bundesverkehrsministerium hat auf einen Brief der AOPA, in dem sie das Ministerium bittet, die Position zu überdenken, ablehnend geantwortet. Nun will die Vereinigung von Piloten und Flugzeugbesitzern von den Betroffenen wissen, wie ihre Position zu dem Thema ist. An wie vielen Cessnas wurden die SID schon durchgeführt, Wurde Korrosion gefunden? Planen die Besitzer ein Ausflaggen der Flugzeuge? Fühlen sich die Eigner von den Behörden ausreichend informiert? Dazu hat die AOPA eine Umfrage ins Netz gestellt und bittet Betroffene, sich daran zu beteiligen, um ein möglichst breites Meinungsbild zu bekommen. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert zwischen fünf und zehn Minuten. Hier der Link zur Umfrage https://de.surveymonkey.com/s/XKCGFQS

Top Aktuell Cirrus Lufttüchtigkeitsanweisung für den Vision Jet
Beliebte Artikel Luftfahrtveranstaltungen Besonderes Luftfahrt-Event in Österreich Retro-Trend auf der AERO 2019 5 Oldtimer, die gar keine sind
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche